Olivares Dulce Monastrell, Jumilla, Bodegas Olivares 2011

Olivares Dulce Monastrell, Jumilla, Bodegas Olivares 2011

Der Wein:

Der Olivares Dulce Monastrell ist eine echte Spezialität des Weinguts Bodegas Olivares. Es handelt sich um einen fruchtsüßen Dulce, dessen Trauben von mehr als 40 Jahre alten Rebstöcken stammen. Der Ertrag liegt bei weniger als 1 kg pro Rebstock. Die Trauben sind daher hocharomatisch. Im Weingut gelingt es, diese Essenz unverfälscht in den Wein zu bringen. Das Aroma des Olivares Dulce Monastrell kann als brillant bezeichnet werden. Das Fruchtspiel ist beeindruckend und das Bukett intensiv duftend. Die Aromen dieses Weines erinnern an Kirschen und rote Feigen sowie an frische schwarze Oliven. Ein herrlich verspielter Wein mit viel Tiefe und einer fast dicken Konsistenz, der unglaublich intensiven Genuss bietet. Das Weingut: Seit inzwischen vier Generationen wird im Weingut Bodegas Olivares Wein gekeltert. Lange wurden nur Fassweine erzeugt, doch siet Ende der 1990er Jahre hat sich dies geändert und dem Weingut viel Anerkennung eingebracht. Robert Parker sagt zum Beispiel „Olivares wurzelechte Monastrellreben bringen Weine, die mir die Sprache verschlagen“. Der Dulce de Olivares gilt unter Kennern als der beste rote Süßwein Spaniens. Die Grundlage für diesen Erfolg ist unter anderem der Weinberg Hoya de Santa Ana bei Tobarra, wo mehr als 50 Jahre alte Monastrell-Reben stehen. (…)

Olivares Dulce Monastrell, Jumilla, Bodegas Olivares 2011

 

Olivares Dulce Monastrell, Jumilla, Bodegas Olivares 2011 online kaufen – mehr Infos hier!

Schlüsselwörter:  Default Category > Weinbauländer > Spanien > Weinsorten > Rotwein, lieblich > süß > Jumilla > Robert Parker > The Wine Advocate > Guia Penin