Merlot, Hawkes Bay, Nordinsel, Mud House 2007

Merlot, Hawkes Bay, Nordinsel, Mud House 2007

Der Wein :

Zimt und Schwarzkirschen bestimmen die Aromatik dieses Merlots aus Neuseeland. Am Gaumen kommen weitere Aromen dazu, ins Besondere Noten von Pflaumen und Johannisbeeren, gepaart mit einem angenehmen Geschmack nach Barrique. Die Säure ist recht frisch und betont die Fruchtigkeit dieses Rotweines, der insgesamt sehr weich und vollmundig ist. Ein Teil dieses Weines reifte im Holzfass, wodurch die ganz besondere Note des Hawkes Bay Merlot von Mud House entstanden ist.

Das Weingut :

Das neuseeländische Weingut Mud House ist noch recht jung, da es erst im Jahr 1996 von Jenifer und John Joslin, zwei Briten, gegründet wurde, die sich während einer Weltumsegelung dazu entschlossen, sich in Marlborough in Neuseeland niederzulassen. Kurzerhand verkauften sie ihr Segelboot, erstanden im Gegenzug 20 Hektar Land und begannen damit, die beiden Rebsorten Sauvignon Blanc und Pinot Noir anzupflanzen. Inzwischen gehört das neuseeländische Weingut Mud House vier Familien und besitzt nicht mehr nur 20 Hektar Rebfläche, sondern Weinberge in den besten Lagen der Nord- und Südinsel Neuseelands. 

Der Weinberg :

An der Ostküste der Nordinsel von Neuseeland ist das Weinbaugebiet Hawkes Bay gelegen, aus dem die Merlot-Trauben für diesen Wein stammen. Der größte Teil der Weingärten ist in Flachen gelegen, wo Böden aus Lehm und Kies zu finden sind. Durch hohe Temperaturen im Sommer im Zusammenspiel mit wenig Niederschlägen und einer hohen Durchlässigkeit der Böden können besonders aromatische Trauben heranreifen.  (…)

Merlot, Hawkes Bay, Nordinsel, Mud House  2007

 

Merlot, Hawkes Bay, Nordinsel, Mud House 2007 online kaufen – mehr Infos hier!

Schlüsselwörter:  Neuseeland>Rotwein>trocken