Castel Giocondo Lamaione, Toskana, Marchesi de Frescobaldi 2007

Castel Giocondo Lamaione, Toskana, Marchesi de Frescobaldi 2007

Der Wein :

Der Castel Giocondo Lamaione ist ein beeindruckender Rotwein, der im Glas in einem klaren Purpurton mit rubinrotem Schimmer strahlt. Im Bukett findet sich neben den Noten verschiedener roter Früchte ein angenehmer Duft nach Eukalyptus. Auch Kirscharomen und feine Würze, die besonders an Zimt erinnert, sind im Bukett dieses Rotweins zu finden. Am Gaumen sehr angenehm mit gut integrierten Tanninen, wieder fruchtig und würzig mit einem langen Abgang. Ein reinsortiger Merlot aus der Toskana, der es wirklich in sich hat. Kurzum, dieser Wein ist ein großer Individualist, der seinesgleichen sucht. Gekeltert wurde dieser Wein auf dem Weingut Castel Giocondo.

Das Weingut :

Die Weinbautradition der Frescobaldis geht bis ins Jahr 1300 zurück. Heute betreiben die Marchesi de Frescobaldi an verschiedenen Orten in der Toskana Weingüter, die für Chianti, Brunello oder andere Weine bekannt geworden sind. Eines ist dabei allen Gütern gemeinsam: das stetige Streben nach Erfolg, der mit hervorragender Qualität erreicht werden soll. Dies gelingt den Frescobaldis immer wieder auf eindrucksvolle Weise. Sie gehören nicht nur in der Toskana, sondern in ganz Italien zu den bedeutendsten Weinerzeugern. (…)

Castel Giocondo Lamaione, Toskana, Marchesi de Frescobaldi 2007

 

Castel Giocondo Lamaione, Toskana, Marchesi de Frescobaldi 2007 online kaufen – mehr Infos hier!

Schlüsselwörter:  Italien>Rotwein>trocken